Sonifex RM 2S4

click to enlarge

RM-2S4 mit 4 analogen oder digitalen Stereokanälen


Features:

- mit 2 LED Bargraphmeter
- 4 Stereoanalog und 4 AES/EBU digital Inputs
- integriertes hochwertiges 3-Weg Lautsprechersystem und 5 band parametric EQ
- Abmessungen: 19", 1HE

RM-2S4 und RM-2S10 sind Geräte für die Rack-Montage (1 HE), die hochwertige Lautsprecher-Wiedergabe und präzise, hochauflösende Pegelanzeigen von bis zu vier (RM-2S4) oder zwanzig Stereo- Audioquellen bieten (RM-2S10, bei Nutzung aller analogen und digitalen Eingänge) - oder mehr bei der Bestückung mit den als Option lieferbaren Erweiterungskarten. Die Quellen können in beliebigen Kombinationen von Analog- oder AES/EBUDigitalformaten anliegen; Abtastraten bis 192 kHz werden unterstützt.

Eine automatische Signalumschaltung ermöglicht beim RM-2S4 den Anschluss analoger oder digitaler Audio-Signale in jeder Kombination, wobei AES/EBU-Signale die linke XLR-Buchse (NeutrikTM)) nutzen und analoge Signale beide XLRs. Der RM-2S10 hat jeweils 10 getrennte analoge und digitale Signaleingänge.

Analoge Eingangssignale können symmetrisch oder unsymmetrisch in jeder Kombination angeschlossen werden. Die digitalen Eingänge besitzen eine schaltbare AES/EBU-Terminierung für gebrückten Betrieb im Nahbereich. Für analoge oder digitale Quellen mit niedrigem Pegel steht eine zusätzliche globale Aufholverstärkung zur Verfügung.

Die Quellen (und Quellen-Bänke, falls entsprechend bestückt) werden auf der Frontplatte über einen Drehgeber mit klarer LED-Anzeige der aktuellen Einstellung angewählt. Beim RM-2S10 werden diese LEDs zusätzlich als Signalpräsenz-Anzeigen genutzt. Die Stereo-Signalausgänge können wahlweise als analoge Line-Ausgänge oder als AES/EBU-Digitalsignale konfiguriert werden. Sie folgen der angewählten Signalquelle wahlweise mit fixem Pegel oder in Abhängigkeit von der eingestellten Abhörlautstärke.



Der Pegel der gewählten Quelle wird auf zwei lichtstarken, mehrfarbigen Bargraphs mit jeweils 53 Segmenten angezeigt. Dabei stehen sieben präzise definierte Skalen und Ballistiken für die Anpassung an unterschiedliche Anwendungen und lokale Standards zur Verfügung. Klare Bezeichnungen erleichtern die Auswahl der richtigen Skalierung; die Helligkeit der Pegelanzeigen kann auf der Frontplatte justiert werden. Eine separate Korrelationsanzeige liefert Informationen über den Phasenbezug der Kanäle und etwaige Phasenfehler. Alarm-Ausgänge auf der Geräterückseite warnen vor zu niedrigem Pegel über einen längeren Zeitraum, Übersteuerungen, Phasenfehler sowie Synchronisationsverlust der digitalen Eingangsquelle.

Sechs beleuchtete Drucktasten bieten Zugriff auf wichtige Abhörfunktionen - Dim, separates Mute für jeden Audiokanal, Monobildung, Polaritätstausch sowie M/S-Konvertierung. Auf der Rückseite ermöglichen Schalteingänge für Logikpegel die direkte Fernsteuerung von DIM und MUTE.

Das Dreiweg-Lautsprechersystem wird über eine aktive Weiche auf DSP-Basis und drei hocheffiziente Class D-Verstärker angesteuert. Der Auswahl der Chassis, den verwendeten Materialien und dem Gehäuse-Design wurde hohe Aufmerksamkeit gewidmet. Zusammen mit der aktiven DSP-Entzerrung sorgt dies für lineare Übertragungseigenschaften und eine für das unscheinbare Gehäuseformat außergewöhnliche Klangqualität. Ein Schutzlimiter verhindert Beschädigungen der Lautsprecher-Chassis bei Überlast; die frontseitige Kopfhörerbuchse schaltet die Lautsprecher beim Einstecken eines Hörers automatisch stumm. Ein Balance- Regler ermöglicht die Anpassung der Pegelverteilung zwischen linkem und rechtem Kanal.

Parametrischer 5-Band-Entzerrer
Jedes Gerät aus der Reference Monitor-Serie verfügt über einen integrierten 5-Band-Equalizer.
Während der Qualitätskontrolle wird jedes Gerät so kalibriert, dass ein linearer Frequenzgang im spezifizierten Bereich erzielt wird. Der parametrische EQ ermöglicht es Ihnen darüber hinaus, den Frequenzgang zur Kompensation ungünstiger akustischer Verhältnisse am Installationsort oder entsprechend Ihrem persönlichen Geschmack anzupassen.

Mit der kostenlosen Fernsteuerungs- Software SCi können unterschiedliche EQ-Presets gespeichert und geladen werden.



Optinal:

- RM-HD1 : HD-SDI Expansion Card (Preis auf Anfrage)
- RM-HDE1 : HD-SDI & Dobly E Expansion Card . (Preis auf Anfrage)

Diese Erweiterungskarten für die Reference Monitor-Serie von Sonifex ermöglichen das Abhören der in ein SD/HD-SDI-Videosignal eingebetteten Audiokanäle. Das eingebettete Audiosignal kann je nach verwendeter Karten-Version als lineares, unkodiertes PCM-Signal (RM-HD1) oder mit Dolby E®- oder Dolby Digital®-Kodierung (RM-HDE1) vorliegen.