Crane Song Avocet Stereo

click to enlarge

Stereo Monitor Controller

Der Crane Song Avocet ist ein höchstwertiger Stereo Abhörcontroller mit D/A Wandler, bestehend aus einer mehrkanalfähigen Fernbedienung und des eigentlichen Mainframes im 19" Format.
Für 5.1 und 7.1 Surround-Anwendungen ermöglicht die Fernbedienung die Steuerung mehrerer Mainframes

Mit dem Avocet können sowohl digitale als auch analoge Quellen abgehört werden. Die analoge Audiosektion ist wie immer bei Crane Song in Class-A Technik ausgeführt. Die digitale Audiosektion ist mit einem 192kHz/24Bit D/A Wandler bestückt. Um eine bestmögliche D/A Wandlung zu gewährleisten werden alle eingehenden digitalen Signale up-gesamplet und Jitter reduziert,

Die Lautstärkeänderung wird über im Mainframe befindliche Relais durchgeführt. Soundverfärbungen oder klangliche Einbußen wie bei der Verwendung von Potentiometern oder VCAs sind damit ausgeschlossen.

Auf der Fernbedienung des Avocet befinden sich je 3 Wahltaster für die digitalen und analogen Stereoeingängen sowie der 3 analogen Monitorausgängen. Die Ein- und Ausgänge des Avocets können ALLE im Pegel einzeln justiert und nichtflüchtig abgespeichert werden. Die digitalen Eingänge können wahlweise im 24 oder im 16Bit Modus abgehört werden.

Die Fernbedienung besitzt ein gerastertes Volumepotentiometer sowie Dim-, Mute-, Phase- und Monofunktion.
Für den Anschluss eines analogen Peak- oder VU-Meters steht ein gebufferter Ausgang zur Verfügung.

Um die Kommunikation zwischen Regie und Aufnahmeraum zu ermöglichen, besitzt der Crane Song Avocet einen integrierten Kopfhörerverstärker und einen Eingang für ein Talkback-Mikrofon. Dieses kann an der Fernbedienung angeschlossen und über einen Gaintrimmer im Pegel justiert werden.
Der Kopfhörerverstärkerweg kann entweder mit dem analogen Aux Input, Main oder Programm gespeist werden. ALLE Pegel kann man einzeln justieren und nichtflüchtig abspeichern.


Optional:

- Basisgerät in Stereo Version (Preis auf Anfrage)