DHD Serie 52/MB MADI Breakout System

click to enlarge

Das Series 52 MADI Breakout System stellt eine kostengünstige und einfach zu bedienende Lösung dar, Audiosignale von MADI in herkömmliche Formate zu konvertieren und umgekehrt. Auf 19 Zoll Breite und nur 3 Höheneinheiten (Rackunits) bietet es ausreichend Platz für bis zu 56 Eingangs- und Ausgangssignale über XLR. Die eigentliche Bestückung des 52/MB mit Eingangs- und Ausgangsmodulen erfolgt ganz individuell je nach Anforderung. Zur Auswahl stehen verschiedene I/O Modultypen, vom analogen Eingangs- oder Ausgangsmodul über kombinierte analoge Ein- und-Ausgangsmodule bis hin zu digitalen I/O Modultypen. Die Palette wird in Kürze noch um ein SDI Embedder/Deembedder Modul erweitert.

Signale, die über ein I/O-Modul ins System eingespeist werden, werden 1:1 auf die MADI Ausgänge geroutet. Gleiches gilt für Signale, die via MADI am Gerät ankommen. Diese werden 1:1 auf die Ausgänge der I/O Module geroutet.

Technische Daten:

-14 or 28 slots for XLR audio interface modules
-MADI interface option
-Cross-platform connectivity to systems of other manufacturers via standard AES10 MADI
-Optional rugged Fiberfox Lens Connector for
-MADI usage in harsh environments
-Dual power supply option
-Cost-effective structure without DSP
-No configuration necessary
-Remote control of routing and microphone preamplifier parameters
-Designed for 96 kHz
-Modular architecture
-Hot-plugging of all modules
-Low audio signal latency

Stationäre Installation:

Reduzieren Sie komplexe und kostenintensive Verkabelungen.

Verbinden Sie die digitalen und analogen Studiosignale mit einem 52/MB System und übertragen Sie sie via MADI zu einer Konsole, einer Audio Workstation oder einem Router. Verteilen Sie gleichermaßen Signale von einem Mischpult oder einem Router zum 52/MB System und speisen Sie digitale oder analoge XLR Ausgänge.

Das 52/MB MADI Breakout System basiert auf bewährter und standardisierter Audio-Technologie, um kürzeste Audio-Latenzzeiten und einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten.

Das I/O Layout eines 52/MB Systems wird nach ihren individuellen Anforderungen zusammengestellt. Bis zu 56 Eingänge und 56 Ausgänge sind möglich.

Mobiler Einsatz:

Mit Hilfe des optionalen Fiberfox Lens Connectors können Sie die Vorteile von Multichannel Audio über Glasfaserleitung auch bei mobilen Einsätzen nutzen: 56 Eingänge und 56 Ausgänge auf einem einzigen dünnen, extrem zuverlässigen Kabel, auf dem neben den Audiodaten auch Steuerdaten für die analoge Vorverstärkung übertragen werden.

Mit dem Multichannel Kabel kann eine Distanz von bis zu 500 Meter ohne Qualitätsverluste überbrückt werden.

DHD Mixer und Router Signal Konvertierung

click to enlarge

DHD Mixer und Router Signal Konvertierung

Das 52/MB als komfortable Breakout-Lösung für alle DHD Mischpult- und Routing-Systeme.

Signale werden 1:1 von XLR auf MADI und von MADI auf XLR konvertiert. Parameter wie Mikrofon-Vorverstärkung werden dabei von der Bedienoberfläche des Mischpults ferngesteuert, die Steuerdaten hierfür werden zusammen mit Audiodaten über eine Glasfaserleitung übertragen.

Das 52/MB im Mehrzweck-Betrieb

click to enlarge

Eine elegante I/O Lösung für alle Edit Suites und Audio Workstations.

Das modulare 52/MB MADI Breakout System bietet höchste Signalqualität bei der Konvertierung von Signalen in analoges oder digitales XLR Format und umgekehrt. Alle Signale werden 1:1 von XLR auf MADI und von MADI auf XLR reroutet. Die Steuerung von Parametern erfolgt komfortabel mit Hilfe eines PC über Ethernet.

Der Multicore-Betrieb

click to enlarge

Zwei 52/MB Systeme tauschen Signale aus zwischen Mischpult und Bühne oder Studio.

Der Signalaustausch erfolgt trotz großer Distanzen zwischen Eingang und Ausgang ohne jeglichen Qualitätsverlust. Mikrofonparameter wie etwa die Vorverstärkung können bequem mit Hilfe eines PCs und einem Standard-Webbrowser ferngesteuert oder über das offene Steuerprotokoll eingestellt werden. Sämtliche Steuerdaten werden zwischen den beiden 52/MB Systemen zusammen mit Audiodaten über ein Glasfaserkabel (z.B. Fiberfox) ausgetauscht.