Riedel Artist Plattform

click to enlarge

ARTIST Die universelle Kommunikationsplattform:

Artist ist eine leistungsfähige Matrixplattform für den Einsatz als Intercom Matrix sowie zur Übertragung analoger und digitaler Audio- und TCP/IP Daten. Das System besteht aus dezentral verteilten Einheiten und bildet über redundante LWL-Verbindungen eine dezentral aufgebaute Matrix-Infrastruktur für Live-Audio und Intercom Anwendungen.

Die Artist-Plattform kann Matrixgrößen von 8 x 8 bis 1.024 x 1.024 Ports realisieren und bildet aus mehreren Mainframes eine große, voll summierende, nicht blockierende Matrix. Die einzelnen Frames werden durch einen doppelten LWL-Ring verbunden. Der Abstand zwischen zwei Nodes beträgt standardmäßig bis zu 500 m. Bei Bedarf läßt sich dieser bis auf 10 km erweitern. Die Systemarchitektur der Plattform mit ihren skalierbaren Framegrößen ermöglicht einen sehr hohen Grad der Dezentralisierung für die Gesamtmatrix. Die Matrix-Frames können nahe der Sprechstellen installiert werden – große Einsparungen bei Verkabelung und Installation sind die Folge.

Einsatzmöglichkeiten:

- Rundfunk
- Theater
- Messe- und Kongresszentren
- Stadien, Themenparks
- Flughäfen, Bahnhöfe

Artist auf einen Blick:

- Dezentrale, masterlose Systemarchitektur
- Skalierbar und erweiterbar von 8 x 8 bis 1.024 x 1.024 Ports
- Voll summierend, nicht blockierend
- Redundanter, doppelter LWL-Ring
- Bis zu 128 Nodes in einem LWL- Ring
- Im gesamten System Audio in Broadcast- Qualität (AES3/EBU)
- Digitale Anbindung der Sprechstelle mittels Coax, CAT5 oder LWL
- Redundante Netzteile und Controller-Karten für alle Frame-Größen, Hot-Swap aller Module
- Übertragung von TCP/IP-Daten im gesamten System • Intuitive, netzwerkfähige Konfigurationssoftware
- Speicherung der Konfigurationen in jedem Node
- Individuelle Lautstärkeregler für jeden Crosspoint
- Umfangreiches Interface-Angebot
- Trunking geographisch getrennter Syteme mittels Trunk Navigator Software
- Deutsches Qualitätsprodukt
- Sichere Langzeitinvestition

Die zweite Artist-Generation – Was ist neu?

- Erweiterte Skalierbarkeit: Alle Frame-Größen verfügen über einheitliche Controller & Client-Karten. Damit ist die Erweiterung des Systems einfacher denn je und die Ersatzteilhaltung wird signifikant reduziert.
- Höhere Geschwindigkeit: Die verdoppelte Taktfrequenz der CPU bewirkt eine noch schnellere Reaktion des Systems.

- Erweiterter Speicher: 8 MB SDRAM stellen nicht nur genügend Speicherplatz für die komplexesten Multi-Node Installationen zur Verfügung, sie bieten auch genug Raum für zukünftige Entwicklungen.

- Flexible LWL-Option: Ob Singlemode, Multimode oder High-Power – die LWL-Module lassen sich einfach und kostengünstig austauschen. Diese Flexibilität kommt insbesondere dem Vermietgeschäft und mobilen Produktionseinheiten entgegen.

- Geräuscharmer Betrieb: Das neue, optimierte Lüftungskonzept arbeitet sehr leise – ein Vorteil nicht nur für mobile Produktionseinheiten.

- Kompatibilität: Trotz signifikanter Leistungssteigerung sind Artist 128/64/32-Systeme 100% kompatibel zu bisherigen Artist Sytemen.