Riedel Artist Main Frames

click to enlarge

Skalierbare Mainframes wachsen mit Ihren Anforderungen:

Artist basiert auf einem modularen Konzept und erfüllt alle Anforderungen an moderne Intercom-Systeme hinsichtlich Flexibilität und Skalierbarkeit. Die Modularität erstreckt sich nicht nur auf den Aufbau der einzelnen Frames, sondern auf die gesamte Systemarchitektur.

Artist Mainframes lassen sich über Einschubkarten modular bestücken und sind in Größen mit 32, 64 und 128 Ports erhältlich. Über einen redundanten LWL-Ring lassen sich bis zu 128 Frames verbinden. Die maximale Matrixgröße der Artist-Plattform beträgt 1.024 x 1.024 Ports. Dabei verhält sich das System nach wie vor wie eine große Einzelmatrix: es kennt keine Besetztzustände und die Anzahl der Crosspoints innerhalb wie zwischen den Frames ist nicht begrenzt. Noch größere Systeme lassen sich über das Trunking mehrerer Netzwerke verwirklichen.

Wählen Sie einfach die passende Frame-Größe und fügen Sie die benötigten Client-Cards hinzu. Wenn Ihre Anforderungen steigen, können Sie Ihr System einfach erweitern, indem Sie neue Client-Cards oder zusätzliche Frames hinzufügen. Soll ein kleines Mainframe gegen ein größeres ausgetauscht werden, fallen keine Kosten für neue Controller & Client-Karten an. Da alle Artist Frames einheitliche Kartentypen nutzen, können Sie bereits vorhandene Karten problemlos weiterverwenden. Diese Skalierbarkeit und Erweiterbarkeit macht Artist zu einer sicheren Langzeitinvestition.


Features Artist 32:

- Maximale Matrix Größe: 1024 x 1024
- Hot swap für alle Module
- Redundante Netzteile
- Redundante Controller-Cards
- Max. Ports pro Frame: 32
- Max. Anzahl der Controller / Client / GPI Cards pro Frame: 2 / 4 / 1
-19" / 2 HE


Features Artist 64:

- Maximale Matrix Größe: 1024 x 1024
- Hot swap für alle Module
- Redundante Netzteile
- Redundante Controller-Cards
- Max. Ports pro Frame: 64
- Max. Anzahl der Controller / Client / GPI Cards pro Frame: 2 / 8 / 1
- 19" / 3 HE


Features Artist 128:


- Maximale Matrix Größe: 1024 x 1024
- Hot swap für alle Module
- Redundante Netzteile
- Redundante Controller-Cards
- Max. Ports pro Frame: 128
- Max. Anzahl der Controller / Client / GPI Cards pro Frame: 2 / 16 / 2
- 19" / 6 HE