Riedel Acrobat

click to enlarge

Digital Wireless Intercom Unlimited:

Das Riedel Acrobat Digital Wireless Intercom System ist eine einfach bedienbare Voll-Duplex Kommunikationslösung für Rundfunk-, Sicherheits-, Industrie und Theateranwendungen sowie für Sport- und Kulturveranstaltungen. Acrobat bietet einen vollkommen neuen Ansatz für drahtlose Kommunikation, der die Grenzen bisheriger Lösungen weit hinter sich lässt.

Die Riedel Acrobat Digital Wireless Intercom Lösung nutzt den Basis-Layer des Digital Enhanced Cordless Telecommunications (DECT) Standards. Dieses bietet eine lizenzfreie, zellulare Infrastruktur mit unterbrechnungsfreiem Hand-Over zwischen den Zellen. Jedes Acrobat Wireless Beltpack überwacht ständig die Verbindung zum Acrobat Cell Controller und wählt automatisch die beste Verbindung.

Features:

- Drahtlose Partyline- und Punkt-zu-Punkt-Kommunikation
- Bis zu 60/120 individuell adressierbare drahtlose Sprechstellen/Beltpacks (CC-60/CC-120)
- Bis zu 18 drahtlose Partylines (CC-8)
- VoIP-over-DECT Technologie (Lizenzfrei – weltweit)
- Zellulare Architektur mit unterbrechungs-freiem Hand-Over
- Enhanced Sync Automation (ESA)
- Keine Beeinträchtigung von Funkmikrofonen, In Ear Monitoring (IEM) oder anderen UHF-Systemen



Acrobat WB-2 Wireless Beltpack / Headset Station:

Das digitale Acrobat Wireless Beltpack verfügt über zwei individuell konfigurierbare Kanäle für IFB- und Intercom-Nutzung. Die Antenne ist in das ebenso kompakte wie robuste Gehäuse integriert. Es besitzt mit zwei großen, leicht erreichbaren Drehreglern das gleiche intuitive Bedienkonzept wie Riedels digitales Partyline-Beltpack Performer C3. Die Regler dienen sowohl als Lautstärkeregler als auch als Sprechtaste. Ein Druck auf den Drehknopf für Kanal A oder B aktiviert die Sprechfunktion im Momentary- oder Latching-Modus auf dem entsprechenden Kanal.

Eine Talk-LED signalisiert die Aktivierung, ein helles Call-Light einen eingehenden Ruf. Das Beltpack verfügt über ein Farbdisplay, welches in der Voreinstellung die Label beider Sprechtasten sowie der zwei konfigurierbaren Funktionstasten anzeigt. Darüber hinaus eröffnet es Zugang zum Konfigurationsmenü des Beltpacks. Das drahtlose Acrobat Beltpack verfügt über einen Headset-Anschluss (XLR) sowie einen RJ45-Anschluss für Firmware-Updates. Ein voll geladener RB-2300 Lithium-Ionen-Akku ermöglicht 8 Stunden Dauerbetrieb.



Acrobat CC-8 Cell Controller / Base Station:

Der Acrobat Cell Controller bildet das Herz jeder Acrobat Digital Wireless Intercom Installation. Der Controller ist für das VoIP-over-DECT Cell Management zuständig – inklusive der Cell-Synchronization,der Kanalkoordination, des unterbrechungsfreien Hand-Overs sowie der Audiokodierung und des IP-Transfers. Das 19”/2HE Gerät lässt sich über acht analoge 4-Draht-Anschlüsse und 12 GPIOs an jedes Matrix oder Partyline Intercom System anschließen. Vier weitere RJ45 Ethernet-Anschlüsse mit integrierter Stromversorgung (Power-over-Ethernet) ermöglichen den direkten Anschluss von bis zu vier Acrobat Cell Antennen. Darüber hinaus kann das Funknetz über externe Ethernet-Switches auf bis zu 35 zusätzliche Cell Antennas ergänzt werden. Die Konfiguration des Acrobat Cell Controllers erfolgt über ein komfortables Web-Interface.



Acrobat CC-60/CC-120:

Drahtlos-Sprechstellen Controller / Base Station

Der Acrobat CC-60 Drahtlos-Sprechstellen Controller erlaubt drahtlose Intercom-Anwendungen mit einem Matrix-ähnlichen Aufbau. Das 19”/ 2HE Gerät bietet eine intelligente Anbindung an Riedel Artist Intercom Installationen via MADI. Der CC-60 erlaubtNetzwerke mit bis zu 60 drahtlosen Beltpacks/Sprechstellen (CC-120: 120 drahtlose Beltpacks). Jedes Beltpack nutzt einen Port des Artist Systems und arbeitet dabei wie eine reguläre Artist Sprechstelle.

Die Beltpacks werden über die Director-Software konfiguriert und erlauben eine freie Konfiguration der Sprechtasten inklusive Rufe zu ausgewählten Ports oder Konferenzen. Eine Belegung der Sprechtasten mit mehreren Director-Kommandos ist ebenfalls problemlos möglich. Audio und die jeweiligen Rufe werden dabei vom Artist-System koordiniert, während der CC-60 Controller das VoIP-over-DECT Cell-Management übernimmt. Dies beinhaltet Cell-Synchronisation, Kanal-Koordination, nahtlosem Hand-Over und Audio-Coding sowie IP-Transfer. Ein RJ45 Ethernet Anschluss bietet die Anbindung von bis zu 250 Acrobat Cell Antennas über externe PoE Ethernet Netzwerk-Switches.



Acrobat CA-6 Cell Antenna:

Die Acrobat Cell Antennas werden über Ethernet mit dem Cell Controller verbunden, so dass eine bereits bestehende Infrastruktur zur Verkabelung genutzt werden kann. Die Nutzung von Ethernet ermöglicht zudem große Distanzen zwischen dem Cell Controller und den Cell Antennas. Die Stromversorgung der Cell Antennas via Power-over-Ethernet (PoE) macht lokale Netzteile der Antennen überflüssig. Die Acrobat Cell Antenna hat unter Line-of-Sight Bedingungen eine Reichweite von 150 Metern, in geschlossenen Räumen beträgt sie bis zu 50 Meter.



Acrobat RB-2300 Akku:

Der leichte und leistungsstarke Lithium-Ion Akku Acrobat RB-2300 ermöglicht Batterielaufzeiten von acht Stunden für Acrobat Digital Wireless Beltpacks.



Acrobat BC-100 Ladegerät:

Der Acrobat BC-100 Battery Charger erlaubt ein sicheres und schnelles Aufladen der RB-2300 Akkus.