Orban Opticodec 7600

click to enlarge

Das Gerät verwendet die neuesten Motorola DSPs und kommt durch das extrem stromsparende Design vollkommen ohne Lüfter aus. Dadurch kann der Codec auch direkt im Studio eingesetzt werden. Die einzigartige “Automatic Codec Detect“ Funktion gewährleistet einen reibungslosen Verbindungsaufbau auch mit Geräten anderer Hersteller.

Neben der Audioübertragung mit ISDN unterstützt das Gerät auch die Übertragung über Netzwerk. Dabei wird das Audio-over-IP Verfahren mit den standartisierten Protokollen SIP/RTP angewendet. Die Kompatibilität mit Geräten anderer Hersteller ist gegeben.

Bei der Bedienung des Geräts wurde die von den Vorgängermodellen bekannte, einfache Benutzerführung weiterentwickelt und mit den neuen Eigenschaften ergänzt. Die komfortable Bedienung des Geräts an der Frontseite oder über die PC Remote-Software führt schnell zum gewünschten Ziel.


Features:

- Analoge und digitale Audioein- und ausgänge
- 19" Gerät mit 2 HE
- 1 ISDN Schnittstelle
- Ethernetschnittstelle
- USB Schnittstelle
- Codec Algorithmen: MPEG 1 Layer II und III, MPEG 2 Layer II und III, G.711 und G.722
- Steuerung am Gerät über Tastatur oder über PC Remote Software






Zubehör:

-
4SB Mono Lizenz 4SB ADPCM Mono Codec Lizenz für OPC 7600
- AAC Codec Lizenz Modul und AAC Codec Lizenz für OPC 7600
- AAC und APTX Codecs Modul mit AAC und APTX Codecs
- APTX Codecs APTX Codecs für Opticodec 7600, Voraussetzung ist das Modul mit AAC Codecs
- GPI/O Interface GPI/O Interface für OPC 7600
- IMD4 MODUL S0 Bus Erweiterungsmodul für die Geräte 7400 und 7200
- ISDN Modul ISDN Modul für OPTICODEC 7600
- OPC7600-NETMODUL zweite Neztwerkschnittstelle für 7600
- OPUS Codec OPUS Codec, Voraussetzung ist das Modul mit AACCodecs
- V.35 Interface V.35 Interface für OPC 7600
- X.21 Interface X.21 Iterface für OPC 7600
..... (Preise auf Anfrage)