Digigram IQOYA *LINK

click to enlarge

IQOYA *LINK ist in den wesentlichen Funktionen ähnlich dem *CALL. Lediglich das Andwendungsgebiet unterscheidet die beiden Geräte. So ist das *LINK für permananente Verbindungen vom Studio zum Senderstandort oder vom Studio zu Studio gedacht.

*LINK verfügt über Backup und Monitoring Mechanismen mit denen zusätzliche Redundanz die Ausfallsicherheit erhöht. Diese werden durch den Einsatz einer zweiten WAN Schnittstelle, SD Card, USB oder NAS Festplatten realisiert.

Das Gerät beinhaltet softwareseitig die Implementierung der EBU Tech 3326 Spezifikationen mit den von Digigram entwickelten FluidIP™ Technologien. Diese Implementation gewährleistet die Interaktion mit Geräten anderer Hersteller, höchste Zuverlässigkeit und hohe Audioqualität. Das Gerät wird über eine intuitive Benutzerschnittstelle aus TFT Anzeige und Tastenfeld bedient.

Audioseitig sind ein analog symmetrischer Stereo Ein- und Ausgang sowie ein digitaler Stereo AES Ein- und Ausgang vorgesehen. Zudem sind GPI/Os und serielle RS232 Schnittstellen vorhanden.

Eine Vielzahl von Codec Verfahren stehen für die Audioübertragung über IP zur Verfügung.


Features:

- MPEG und PCM Codec
- Zwei analoge Ein- und Ausgänge / ein digitaler AES3 Ein- und Ausgang
- Spezielle, nicht PC basierende, lüfterlose Komponenten
- Zwei Ethernet Netzwerkschnittstellen für Redundanz und Steuerung
- EBU Tech-3326 (N/ACIP) kompatibler Transport und Kompression
- Rückkanal für Monitoring und Mitschnitt in Studioqualität
- Zweites WAN, SD Card, USB oder NAS Festplatte für Backups
- 16 GPIO und serielle RS232 Schnittstellen
- GPIOs, SNMP und SMTP (e-mail) Real Tiime Alarm Management
- Intuitive Benutzerschnittstelle mit TFT LCD Anzeige und Tastenfeld
- Abhören über Kopfhörerausgang


Optional Erhältlich:

- IQOYA *LINK AAC, MPEG, PCM und AAC Codec (Preis auf Anfrage)