DHD Serie 52/SX Mixing Console

click to enlarge

Das 52/SX ist das neue, leistungsfähige, modulare Mischschpultsystem von DHD für Radio- und TV–Anwendungen. Es ist ideal geeignet für Sendung und Vorproduktion in Sendestudios, an Audioworkstations und in Schnellreportagewagen. Es ergänzt für kleinere Anwendungen die DHD-Mischpultproduktreihen 52/MX und 52/RX.
Das 52/SX besteht aus einer 4-, 8-, 12- oder 16-Fadern, einer Zentralbedieneinheit inklusive Kommandomikrofon, Lautsprecher, sowie einem 7"-TFT/Touch-Display.

Zwei verschiedene Fadermodulvarianten sind erhältlich. Der Unterschied liegt ausschließlich in der Anordnung der On/Off-Tasten!


Audio- und Logiksystem

Das Audio- und Logiksystem des 52/SX Mischpultes besteht aus dem 52/XS Core, der DSP-Einheit, sowie der 52/XS Multi-I/O Box, dem Ein-/Ausgangsmodul.

Es stehen modulare DSP- und I/O-Systeme mit 1 HE oder 2 HE Platzbedarf mit Mikrofoneingängen, Kopfhörerausgängen, analogen Line-Ein- und Ausgängen digitalen Ein- und Ausgängen (AES3/EBU, SPDIF, USB-Audio), MADI und ein Gigabit-Audio-Interface mit 512 Eingängen und 512 Ausgängen zur Verfügung.

Der leistungsfähige 52/XS Core ist ein eigenständiges DSP-System, dass keinen PC für den Betrieb benötigt. Der geräuschlose und wartungsarme Betrieb ist direkt im Studio möglich, da sich keine Lüfter, Festplatten oder Batterien im 52/XS Core und in der 52/XS Multi-I/O Box befinden.




Die digitale Signalverarbeitung erfolgt im 40-Bit-Gleitkommaformat für:

- vollparametrische 3-Band-Equalizer, Trittschallfilter, Dynamikbearbeitung, Limiter, Delay für alle 16 Fader Channels, mono oder stereo
- 32 Summenbusse, Aux-Busse, Clean Feeds und PFL
- 6 Clean Feeds (N-1, mono oder stereo)
- 4 Abhörbusse u. a. für Regie und Studio
- flexibles Talkback-, Logik- und GPIO-System
- integrierte Routing-Matrix
- integrierter Tongenerator
- Gigabit-Audio-Netzwerk mit 512 Eingangs- und 512 Ausgangskanälen für Verbindungen mit geringer Latenz zwischen 52/XS Cores oder zu anderen DHD-Produkten

- USB-Audio-Schnittstellen für eine direkte Verbindung zum PC
- interne oder externe Synchronisation mit 48 kHz oder 44,1 kHz

weitere Merkmale des Audio- & Logiksystems:

- hocheffizientes (Energy Star Level V), externes Weitbereichsnetzteil, mit Redundanzoption
- sehr geringe Leistungsaufnahme

- das erweiterbare modulare System ermöglicht die optionale Integration in andere DHD-Produktlinien

- Serielle oder TCP/IP-Schnittstellenoption für die Anbindung an Radioautomations- oder andere Steuersysteme von Drittanbietern

Installation

Die Konsolen sind in flachen oder angeschrägten, sowie geteilten Installationsvarianten lieferbar.


Die Bedienmodule werden magnetisch im Installationsrahmen befestigt.

Die Verkabelung zwischen Fadermodulen, Zentralbedienmodul, DSP- und
I/O-Einheiten des 52/SX erfolgt ausschließlich über Ethernet. Dabei werden Audiosignale (DHD-Audio), Steuerinformationen und -befehle (DHD-Steuerung IP), sowie die Spannungsversorgung der Bedienmodule (Power over Ethernet) über ein gemeinsames Kabel geführt. Der Aufwand der Verkabelung verringert sich durch die Nutzung der verbreiteten CAT-Verkabelungssysteme.